Einlagen & Fusskorrektur

Fußfehlstellungen sollten, wenn möglich, dynamisch korrigiert werden, damit der Fuß und somit die gesamte Muskel- und Faszienkette, die für Haltung und Bewegung verantwortlich ist, mitarbeitet und gestärkt wird.

 

Herkömmliche Einlagen bringen den Fuß in die gewünschte Position - ein passiver Vorgang. Die Fußmuskulatur wird nicht zur Arbeit angeregt.

 

Bei der dynamischen Korrektur - propriozeptive Podologie (www.podologen.at) - werden spezielle weiche Einlagen angefertigt, die den Fuß in Ruhe und Bewegung beachten. Dadurch wird die Fußmuskulatur gestärkt und zur Selbstkorrektur angehalten.

 

Leistungssportler verwenden diese (weichen) Einlagen, um ein optimales Trainingsergebnis beim Laufen zu erhalten und eine minimale Belastung von Gelenken und Wirbelsäule zu erzielen.

 

Auch hier leistet Cranio einen wertvollen Beitrag zur Korrektur- Unterstützung - entspannter Grundzustand reagiert besser.

 

Die Fußmuskulatur wird gestärkt und zur Selbstkorrektur angehalten