Basiskurs Cranio Psychosomatik

Die ersten beiden Kursblöcke stellen die Basis des Lehrganges dar und können extra gebucht werden. Wer anschließend den Lehrgang zur Gänze absolvieren möchte, kann die weiteren Module buchen und bekommt den Basiskurs angerechnet.

 

 

Inhalt Basiskurs

Teil 1

  • Anatomische Grundbegriffe, funktionelle Anatomie und spezielle Schädelanatomie wie sie für Cranio-Sacrale Körperarbeit benötigt wird.
  • Schwerpunkt liegt auf dem Erfassen und Verstehen mit allen Sinnen.
  • Verbindungsstellen Anatomie mit Energetischer "Anatomie".
  •  Basismedizinische Kompetenz

Teil 2

  • Einführung in die CST: Philosophie, Gründerväter, historische Entwicklung
  • Ertasten des CS Rhythmus zur Befundaufnahme von Läsionen / Spannungen
  • Funktionsweise, Struktur, Biomechanik und Eigenschaften des CS Systems
  • Strukturprinzip des Fasziensystems
  • Theorie, Befundaufnahme und differenzierte energetische Techniken zu Lösung von Spannungszuständen / Dysbalancen im Kopf- Becken und Wirbelsäulenbereich
  • Sensibilisierung und Schulung des Klienten- Kontaktes in unterschiedlichen Wahrnehmungsebenen
  • Salutogenese in der Cranio-Sacralen Arbeit
  • Selbstheilungsprinzip als Grundlage der Cranio-Sacralen Arbeit
  • Erarbeitung eines Basis-Behandlungsprogrammes
  • Spannungszustände der Wirbelsäule/Abgrenzung zu Pathologien
  • Red Flags / Yellow Flags der Cranio-Sacralen Arbeit

 

Termine Basiskurs des 4. Diplomlehrganges

 

Teil 1:

23.06. - 26.06.2022 spezielle Anatomie für Cranio-Sacrale Körperarbeit 

   

Teil 2:                    

22.09. - 25.09.2022 Cranio-Sacral I 

Basiskurs 4+4 Tage + Supervision + "Helpdesk"

4 Grundlagentage zu je 10 UE je 45min = 40 UE

4 Anwendungstage zu je 10 UE je 45min = 40 UE

Praxis: 10 Behandlungseinheiten supervidiert = 10 E

Supervisionstag online/offline 10UE

"Helpdesk" für Kursteilnehmer telefonisch/online (fast) 24/7

--------------------------------------------------------------------

100 Ausbildungseinheiten

2000 € (2400€ incl. 20% MwSt)

 

Zahlbar bei Anmeldung bis spätestens 14.06.2022